Leistungen Management
und Sanierung

Die CMS begleitet Sie und Ihr Projekt von der Bedarfsanalyse über die Entwicklung und Realisierung bis zur Betriebsführung. Bei Bedarf übernehmen wir auch das Krisen- und Interimsmanagement.

Spezialisiert auf komplexe Aufgabenstellungen in sozialen Managementimmobilien übernehmen wir – auch zeitlich begrenzte – Betriebsführungen. Die Tätigkeiten dienen der Krisenintervention, Insolvenzabwehr, Reorganisation, Neupositionierung und Sanierung.

Management auf Zeit

Management auf Zeit

Im Rahmen von Sanierungs-, Krisen- und Interimsmanagement übernimmt die CMS z. B. bei:

  • Managementproblemen der Leitung/Eigentümer
  • Personalbesetzungs- bzw. Nachfolgeschwierigkeiten
  • Belegungsproblemen oder
  • erforderlichen Anpassungen an veränderte Marktstrukturen

zeitlich befristete Geschäftsführungsaufgaben  bei Pflegeeinrichtungen, Seniorenresidenzen und Service-Wohnanlagen.

Dauerhafte Betriebsführung

Dauerhafte Betriebsführung

Neben zeitlich begrenzten Managementaufgaben übernimmt die CMS auch langfristige und dauerhafte Geschäftsbesorgungen von sozialen Einrichtungen. Die Kompetenz hierfür leitet sich aus eigenen Managementimmobilien ab. Den dort gewonnen Erfahrungsschatz stellen wir unseren Kunden zur Verfügung.

Turnaround-Management

Turnaround-Management

Im Rahmen von notwendigen  Restrukturierungsprozessen begleiten wir Sie bei der Neu- bzw. Umgestaltung betrieblicher und/oder baulicher Strukturen. In der Regel setzt sich eine Umstrukturierung aus mehreren einzelnen Maßnahmen zusammen, deren Zusammenwirken das Ziel erreichen soll. Die Tätigkeit dient der Krisenintervention, Insolvenzabwehr, Reorganisation, Neupositionierung und Sanierung.

Hierfür bieten wir u.a. folgende Leistungen an:

  • Differenzierte Ursachen- und Problemanalyse 
  • Analyse der Umsetzungsvoraussetzungen / Machbarkeitsstudien
  • Erarbeitung einer Sanierungs- oder Übernahmekonzeption
  • Erstellung eines laufenden Situationsreports 
  • Neugestaltung und Maßnahmenimplementierung im Rahmen des begleitenden Turnaround-Managements
  • Aktive Umsetzung des Sanierungskonzeptes mittels Managementvertrag
  • Neupositionierung der Einrichtung am Markt
  • Betreibersuche oder  Etablierung sonstiger, dauerhaft angelegter Fortsetzungsmodelle